Neuere Version verfügbar (macOS 11 Big Sur+)
Exporter for Contacts

Exporter for Contacts 1

Die populärste Mac App, um Adressbuch-Kontakte in CSV, Excel und andere Formate zu exportieren

GET     macOS 10.9+  ·   4.7

Exporter for Contacts Support

Exporter for Contacts 1 ist mittlerweile eine Auslaufversion. Wenn du macOS 11 Big Sur oder neuer benutzt, verwende Exporter for Contacts 2.

Häufig gestellte Fragen

Exporter for Contacts zeigt nur eine Warnmeldung und findet keine Kontakte!

Anscheinend hast du versehentlich Exporter for Contacts den Zugriff auf deine Kontakte verweigert. Klicke hier für eine Anleitung, um dies zu beheben.

Kann ich mit dem Exporter for Contacts meine Kontakte in eine Excel-Datei zur Massenbearbeitung exportieren und diese Datei dann ohne Datenverlust wieder importieren?

Verwende Importer for Contacts, um Daten in Apple Kontakte zu importieren. Importer for Contacts wurde entwickelt, um viele Einschränkungen der Importfunktion in Apple Kontakte zu umgehen. Es kann Excel-Dateien lesen, unterstützt benutzerdefinierte Etiketten, automatische Gruppenzuordnung und mehr.

Wie kann ich Kontakte ohne E-Mail-Adressen vom Export ausschließen?

Es ist ganz einfach: Erstelle in Apple Kontakte eine Smart Group, die nur Kontakte mit den gewünschten Kriterien enthält. Ziehe dann die Mitglieder der Smart Group in die Kontaktliste von Exporter for Contacts.

Wenn ich die generierte CSV-Datei in Excel öffne, sind alle Spalten durcheinander!

Ausgerechnet Excel scheitert daran, eine CSV-Struktur zu erkennen - Apple Numbers ist da viel schlauer. Der Trick in Excel ist, die Datei nicht einfach zu öffnen, sondern sie über den Menübefehl Datei > Importieren zu importieren. Folge dann den Anweisungen. Exporter for Contacts unterstützt auch das native Excel-Format. Verwende also einfach das und du wirst dich nicht mit solchen Problemen herumschlagen müssen.

Meine Excel-Datei hat hunderte von Spalten und ist total unübersichtlich!

Das ist ganz normal, wenn du viele Kontakte hast, viele verschiedene Etiketten verwendest und den Export von mehrwertigen Feldern so eingestellt hast, dass sie pro Etikett in eine eigene Spalte gepackt werden. Schließe einfach unwichtige Felder vom Export aus und lasse die mehrwertigen Felder in Listenform exportieren, indem du die speziellen Etiketten "Liste mit Etiketten"/"Liste ohne Etiketten" verwendest.

Kann Exporter for Contacts vCard-Dateien öffnen und mit .abbu-Dateien umgehen?

Exporter for Contacts wurde entwickelt, um direkt mit Apple Kontakte zusammenzuarbeiten und nutzt dessen Datenbank über eine spezielle, von Apple bereitgestellte Schnittstelle. Dies ist der beste Weg, um die Datenintegrität und den Datenschutz beim Umgang mit deinen Kontakten zu gewährleisten. Du musst zuerst externe vCard-Dateien in Apple Kontakte importieren, damit Exporter for Contacts auf diese Kontakte zugreifen kann.

Ein Kontakte-Archiv (.abbu) ist ein proprietäres Format, das Apple Kontakte erstellen kann, um alle deine Kontakte und Kontakte-Accounts zu sichern. Es ist nicht für Anwendungen von Drittanbietern gedacht.