Exporter for Contacts 2

Export Calendars Pro

Exportiere Apple Mac iCal/iCloud/Google Kalender zu Excel und CSV

GET     macOS 10.9+  ·   4.8

Exportiere Apple Mac iCal/iCloud/Google Kalender zu Excel und CSV

Mit Export Calendars Pro kannst du ganz einfach Ereignisse und Erinnerungen aus den Kalender- und Erinnerungs-Apps deines Macs in eine Excel-Datei, CSV-Datei, tabulatorgetrennte Textdatei oder direkt in die Zwischenablage exportieren. Alle Kalenderquellen, die Apples Kalender-App unterstützt, werden von der App ebenfalls unterstützt, einschließlich Google- und Exchange-Kalender. Aber es ist nicht nur irgendein Export-Tool: Du kannst spezielle Felder exportieren, wie z.B. die Dauer eines Ereignisses, was für die Ermittlung deiner abrechenbaren Stunden sehr hilfreich ist. Außerdem kannst du jede Kontakteigenschaft für jeden Teilnehmer einer Veranstaltung aus deinem Adressbuch exportieren.

Schließt eine Lücke in macOS

Wähle aus, welche Kalender, Ereignisfelder, Erinnerungen und Kontakte exportiert werden sollen und bestimme, wie die exportierten Daten angeordnet und sortiert werden sollen. Lege einen benutzerdefinierten Datumsbereich fest oder wähle aus Voreinstellungen wie aktuelle Woche, Monat, Jahr oder Quartal. Importiere deine Termine und Erinnerungen problemlos in Excel (Mac/Win), Numbers oder FileMaker in einem Schritt - wobei führende Nullen, Datumsangaben und Sonderzeichen (Umlaute etc.) erhalten bleiben.

Viele Anwender speichern zusätzliche Daten im Notizfeld eines Termins. Export Calendars Pro kann verschiedene Datentypen aus den Terminnotizen extrahieren und ist in der Lage, diese als separate Felder zu exportieren, z.B. Adressdaten, Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Event-Titel und Event-Notizen können auch in separate Segmente unter Verwendung eines anpassbaren Trennzeichens aufgeteilt werden. Jedes Segment kann dann in eine eigene Spalte exportiert werden.

Die App ist in der Lage, mehrere Export-Setups in Vorlagen zu organisieren, um wiederholte Exporte einfacher zu machen. Eine Exportvorlage merkt sich die Felder, die für den Export ausgewählt wurden, in welcher Reihenfolge sie angeordnet wurden, die Sortieroptionen der Daten und das ausgewählte Exportformat.

Das macht Export Calendars Pro zur perfekten Ergänzung für deinen Workflow: Verwalte Termine mit deinen Kunden in einem iCloud-Kalender auf deinem Mac, iPhone oder iPad, exportiere sie mit Export Calendars Pro und importiere sie in dein Buchhaltungsprogramm.

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

Wie bei all meinen anderen Apps, sammelt Export Calendars Pro keine Daten. Die gesamte Konvertierung findet lokal auf deinem Mac statt.

Ist sie kostenlos oder ist es eine kostenpflichtige App? Wo kann ich sie herunterladen?

Export Calendars Pro kostet einen einmaligen Berag. Eine Demo-Version kann hier heruntergeladen werden. Die App kann entweder über den Mac App Store oder direkt beim Entwickler erworben werden. Beide Versionen werden mit einem identischen Funktionsumfang ausgeliefert. Die Versionen unterscheiden sich nicht und werden vom Entwickler mit gleicher Priorität behandelt.

Anforderungen

Mac OS X 10.9 oder neuer, Apple Silicon oder Intel CPU.