Arbeitest du noch mit macOS 10.15 Catalina oder einer früheren Version? Teste Exporter for Contacts 1
Exporter for Contacts 2

Exporter for Contacts 2

Die führende Mac App, um Adressbuch-Kontakte nach CSV, Excel und Outlook zu exportieren.

GET     macOS 11 Big Sur+ ·   4.7

Funktionen

Exporter for Contacts unterstützt verschiedene gängige Standardformate, kann aber auch sehr flexibel CSV- oder Excel-Dateien für viele Anwendungsfälle erzeugen.

Flexible Kontaktfeldauswahl
Der Simple Field Chooser ermöglicht schnelle Exporte. Die Felder, die exportiert werden sollen, können einfach über Checkboxen ausgewählt werden. Bei Feldern, die mehrere Werte haben können (Telefonnummern, E-Mail-Adressen, etc.), kannst du festlegen, ob sie detailliert per Etikett oder zusammengefasst als Liste exportiert werden sollen. Die Reihenfolge der Felder (und damit der Spalten in der Exportdatei) wird vom Programm festgelegt.
Der Custom Export Layout Editor geht ins Detail. Hier kannst du genauer festlegen, welche Felder exportiert werden sollen, denn du kannst den Export von mehrwertigen Feldern auf ein bestimmtes Etikett beschränken. So kannst du z.B. festlegen, dass Spalte 3 nur E-Mail-Adressen mit dem Etikett "Arbeit" enthalten soll. Die superpraktischen Index-Etiketten "1.", "2.", etc. können verwendet werden, wenn das eigentliche Etikett nicht wichtig ist und du zum Beispiel die ersten beiden E-Mail-Adressen eines Kontakts exportieren möchtest.
Kann Excel-Dateien erzeugen.
Ein fummeliger und fehleranfälliger CSV-Import ist nicht nötig, wenn du deine Kontakte in Excel, FileMaker oder Numbers importieren willst. Typische CSV-Import-Probleme wie verlorene führende Nullen und verkrüppelte Umlaute treten gar nicht erst auf, Datumsangaben werden als echte Datumsangaben exportiert, die nicht erst interpretiert und aus einem String umgewandelt werden müssen.
Export-Setups
Export-Setups merken sich alle Einstellungen - Kontaktauswahl, zu exportierende Felder und Formatoptionen. Sie sind super praktisch für wiederkehrende Exporte. Ein einfacher Export mit ein paar Feldern ist immer schnell zusammengeklickt, aber aufwändigere Spezialexporte willst du nicht jedes Mal von Grund auf neu erstellen.
Zusätzliche nützliche Kontaktfelder
Zusätzlich zu allen nativen Kontaktfeldern kann die App weitere spezielle Felder exportieren, wie z.B. den vollständigen Namen, die vollständige Postadresse, Gruppenzugehörigkeit, Straße + Hausnummer als separate Felder und den Kontakttyp.
Automatische Telefonnummern-Formatierung
Wenn du Telefonnummern exportierst, kannst du sie optional in einem einheitlichen Format ausgeben. Egal wie die Nummer in Apple Kontakte gespeichert ist, die App konvertiert sie in ein einheitliches Format nach den Formatregeln der jeweiligen Region. Unterstützte Formate sind National/International, Immer National, Immer International und E.164.

Weitere nützliche Funktionen

  • Exporter for Contacts verarbeitet auch Kontaktfelder mit selbst definierten Etiketten.
  • Du kannst festlegen, welche Kontakte und welche Felder in den Export aufgenommen werden sollen und die Reihenfolge der Felder definieren.
  • Exportiere einzelne Kontakte, ganze Gruppen, ganze Konten oder eine Mischung aus allem.
  • Die integrierte Unterstützung für die XML-Transformation über XSL 1.0 Templates erlaubt es fortgeschrittenen Benutzern, Formate für spezielle Anwendungsfälle zu generieren.
  • Exporter for Contacts kann benutzerdefinierte vCards erstellen. Du kannst festlegen, welche Informationen in den vCards enthalten sein sollen.